Obersaxen Mundaun,

das Operndorf

opera viva ist ein Opernerlebnis der besonderen Art. Weit weg von Opernhäusern, Theaterbühnen und berühmten Schauplätzen bietet opera viva ein Kultur-Spektakel in den wunderschönen Bündner Bergen. Die Aufführungen, welche in einer vom Tourismus geprägten Region inszeniert werden, sind in dieser Hinsicht einzigartig. opera viva setzt sich zum Ziel, mit erstklassigen Stücken, bestens referenzierten regionalen, nationalen und internationalen Solisten und Musikern, sowie mit renommierten und erfahrenen Regisseuren, Bühnenbildnern und Choreographen ein perfektes Opern-Erlebnis zu bieten.

Eingebettet in die Naturkulisse auf der Sonnenterrasse des Operndorfs Obersaxen Mundaun, ist opera viva seit 2006 ein anerkannter Bestandteil im schweizerischen Kultur-Programm. Zu Beginn ein Abenteuer, heute ein beeindruckendes Ereignis, das Chöre, Solisten, Musiker, Darsteller, künstlerische und organisatorische Leiter, wie auch viele Helfer dazu veranlassen, alle zwei Jahre wieder mitzuwirken.

«Die Gemeinde Obersaxen Mundaun freut sich sehr darüber, dass im Jahre 2018 wiederum eine Oper zur Aufführung gelangt. ‹Obersaxen Mudaun, das Operndorf› – dieser Slogan soll den Kulturplatz Obersaxen Mundaun erfolgreich beleuchten. Die Unterstützung durch die Gemeinde soll mithelfen, dieses Ziel zu erreichen und alle anderen Sponsoren und Gönner zu einem Beitrag motivieren. » Zitat von Ernst Sax, Gemeindepräsident

Die Organisatoren, Helfer, Darsteller und Musiker wollen mit der opera viva ein einzigartiges Stück Kulturgut inszenieren, welches fantastisch in unsere Berge und zum Operndorf Obersaxen Mundaun passt.